Lesezeit: 3 Minuten

In diesem Artikel erzähle ich dir zwei wahre Begebenheiten und gebe dir einen Tipp zum Einkaufen ohne Konto und ohne Kreditkarte.
Am Mittwoch bin ich auf Facebook live gegangen, um einen Tipp aus unserer Versilberer-Runde im Digitalen Lernzentrum von Facebook weiter zu geben, den ich auch gern in meinem Artikel verrate. Das aufgezeichnete Live-Video kannst du dir gern am Ende des Artikels anschauen.

In unsere Versilberer-Runde kommen Menschen 65+, die zuvor an unserem 1×1 des Tablets und Smartphones teilgenommen haben. In der Versilberer-Runde werden alle Fragen unserer Teilnehmer zu ihrem Smartphone oder Tablet aufgegriffen und beantwortet.
Die Teilnehmer lieben diese Runden und sind traurig, wenn sie mal aussetzen müssen, um anderen auch die Gelegenheit zu geben. Der Bedarf ist riesengroß und wir haben lange Wartelisten.

Diese Veranstaltungen werden durch Dagmar Hirche, Vorsitzende des Vereins Wege aus der Einsamkeit e.V. WADE Hamburg organisiert, den ich in Berlin ehrenamtlich unterstütze. Dagmar kommt jeden Mittwoch extra dafür aus Hamburg nach Berlin. Und Facebook stellt uns im Digitalen Lernzentrum Berlin für die Veranstaltungen Räumlichkeiten, Schreibzeug und Wasser zur Verfügung.

Online-Banking mit dem Smartphone lernen
Online-Banking mit dem Smartphone lernen

Im Januar hatten wir eine Veranstaltung, in dem es um Online-Banking ging. Dagmar hat die Möglichkeiten und Risiken aufgezeigt. Mit einem Testkonto der HASPA (Hamburger Sparkasse) hat dann jeder in ein Konto reinschauen können und wir haben mit unseren Teilnehmern geübt, wo man die IBAN-Nr. eingibt und wie man Überweisungen tätigt. Uns allen rauchten danach die Köpfe. Mit über 30 Teilnehmern solch ein neues Thema zu schulen, war eine ziemliche Herausforderung. Nicht  nur für die Teilnehmer, sondern auch für uns.

Aufmerksame Zuhörer unserer Versilberer-Runde
Einkaufen ohne Konto und ohne Kreditkarte

Und am letzten Mittwoch erzählte uns eine über 75-jährige Teilnehmerin, dass sie sich bei Rossmann eine Gutscheinkarte gekauft hat, um damit bei Amazon einzukaufen. Sie wollte dort nicht ihre Bankverbindung verraten. Ganz schön clever, oder?! Ich hatte das gar nicht gewusst, dass es diese Gutscheinkarten von Amazon auch bei Rossmann gibt.

Wusstest du das?

Sie erzählte, dass sie extra eine Gutscheinkarte in ungefähr dem Wert ihres Einkaufes gekauft hat, damit nicht so viel übrig ist. Sie war total happy, als wir ihr erzählten, dass die 2 €, die sie noch nicht verbraucht hat, nicht verloren sind. Wenn sie die nächste Amazon-Gutscheinkarte kauft, wird der Restbetrag addiert und sie kann alles ausgeben. Wir haben bei dieser Gelegenheit wieder mal gelernt, dass etwas für uns Alltägliches für viele Menschen nicht bekannt ist, obwohl wir uns schon sehr bemühen, alles auf leichte, verständliche Weise zu erklären. Aber manche Sachen kommen eben erst durch solche Situationen auf den Tisch.

Würdest du auch gern online einkaufen ohne Konto und ohne Kreditkarte?

Ich bin immer wieder begeistert von unseren Teilnehmern, wie sie das Gelernte mit ihrem Smartphone umsetzen.

91-jähriger Teilnehmer unserer Smartphone-Schulungen
91-jähriger Teilnehmer unserer Smartphone-Schulungen

Mit 91 digital fit sein? Krass!

Und unser 91-jähriger Teilnehmer verblüfft mich auch immer wieder auf's Neue. Er ist körperlich und geistig noch total fit. Er sagte, dass auch seine Augen und Ohren noch super funktionieren. Das einzige Handycap ist, dass er zum Gehen einen Stock nehmen muss. Allerdings hatte er diesen am Mittwoch vergessen. Er hatte nach der Versilberer-Runde bereits ohne Stock das Haus verlassen und kam dann noch einmal zurück, um ihn zu holen. Er war wohl dann doch ein wenig durch den Wind. In meinem Live-Video hatte ich ganz vergessen zu erwähnen, dass unser 91-jähriger Teilnehmer immer mit 3 mobilen Geräten kommt: 1 iPad, 1 Smartphone und 1 Seniorenhandy. Und auf die Frage, welches er denn nun lernen wolle, erwiderte er: „Ich will ALLES lernen.“. Echt unglaublich dieser Mann. Aber jeder einzelne unserer Teilnehmer ist etwas ganz Besonderes. Inzwischen haben sich Freundschaften gebildet, sie helfen sich untereinander und sorgen sich, wenn mal jemand nicht kommt. Einfach nur wunderbar.

Hier kannst du dir mein Live-Video anschauen. Klicke einfach rein, damit die Verbindung zu YouTube hergestellt wird.

Wie ich gerade von Dagmar erfuhr, ist in der Februar-Ausgabe vom Seniorenratgeber, den es in jeder Apotheke gibt, ein Bericht über unser Versilberer Projekt . Steht sogar auf der Titelseite: „Ins Internet – So werden Sie fit für Handy und Tablet“. Mit Glück kannst du einen Platz bei einer Versilberer Runde in Bonn, München, Hamburg oder Berlin gewinnen. Bist du dabei?

Teile dieses Bild in deinen Pinterest-Kanal:

Online einkaufen ohne Konto und ohne Kreditkarte